Was macht eine Blondine, wenn ihr Computer brennt? - Sie drückt die Löschtaste!

Geht eine Blondine in einen Laden und sagt zu dem Verkäufer: "Könnte ich bitte den Fernseher dort oben kaufen?"
"Nein, an Blondinen verkaufen wir nix!"
Einen Tag später kommt sie mit einer braunen Perücke wieder in den Laden und fragt den Verkäufer: "Könnte ich bitte den Fernseher dort oben kaufen?"
"Nein, an Blondinen verkaufen wir nix!"
Verwundert verlässt die Blondine den Laden und kommt am nächsten Tag mit einer blauen Perücke in den Laden und fragt wieder den Verkäufer: "Könnte ich bitte den Fernseher dort oben kaufen?"
Darauf antwortet wieder der Verkäufer: "Nein, an Blondinen verkaufen wir nix!"
Da fragt die Blondine: "Wieso wissen sie, dass ich eine Blondine bin, obwohl ich eine Perücke auf habe?"
"Ganz einfach", antwortet der Verkäufer "das dort oben ist kein Fernseher, das ist eine Mikrowelle!"

Eine Schwarzhaarige, eine Brünette und eine Blondine hören eines Abends, wie Einbrecher versuchen, die Haustür zu öffnen.
Die drei entscheiden sich, in den Keller zu gehen und sich in Säcken zu verstecken. Als die Einbrecher im Haus nichts finden, entdecken sie die offene Kellertür und gehen hinunter. Dort sehen sie die drei Säcke, und voller Neugier tritt einer gegen den ersten Sack, in dem sich die Schwarzhaarige befindet.
Die Schwarzhaarige: "Wau, wau!"
Einbrecher: "Ach, nur ein Köter."
Der zweite Sack wird getreten.
Brünette: "Miau, miau!"
Einbrecher: "Ach, nur eine Katze."
Der dritte Sack wird getreten.
Blondine: "Kartoffeln, Kartoffeln, Kartoffeln!"

Eine Blondine geht in die Tankstelle und fragt, ob sie ein Stück Draht haben kann, um ihr Auto aufzuschließen, da sie den Schlüssel im Auto hat. Der Verkäufer gibt ihr das Verlangte.
10 Minuten später kommt ein Mann herein, der sich vor Lachen nicht mehr einkriegt. Als der Verkäufer ihn nach dem Grund fragt, sagt er: "Da draußen steht ein Blondine an ihrem Auto und versucht die Tür aufzubrechen."
"Was ist denn daran so lustig?", unterbricht ihn der Verkäufer.
"Die andere Blondine sitzt im Auto und dirigiert den Draht!"

Eine Blondine ruft Ihren Freund im Büro an: "Schatz, ich habe hier ein Puzzle, aber ich kann's nicht. Jedes Teil gleicht dem anderen."
Darauf der Freund: "Hast du eine Vorlage?"
"Ja, auf der Schachtel ist ein roter Hahn. Aber es klappt trotzdem nicht."
Der Freund: "Reg dich nicht auf, wir versuchen es heute abend zusammen."
Am Abend sieht er sich die Schachtel an. Großes Schweigen. Dann sagt er: "So, jetzt packen wir die Cornflakes wieder ein und reden nicht mehr darüber!"

Es gibt einen Lügendetektor, der frisst alle Menschen auf (schnapp), die lügen.
Da kommt ein junger Mann daher und meint: "Ich denke, ich bin der reichste Mann der Welt." - schnapp
Es kommt eine Frau daher: "Ich denke, ich bin die hübscheste Frau der Welt." - schnapp
Da kommt eine Blondine: "Ich denke..." - schnapp

Ein Rechtsanwalt saß im Flugzeug einer Blondine gegenüber, langweilte sich und fragte, ob sie ein lustiges Spiel mit ihm machen wolle. Aber sie war müde und wollte schlafen.
Der Rechtsanwalt gab nicht auf und erklärte, das Spiel sei nicht nur lustig, sondern auch leicht: "Ich stelle eine Frage und wenn Sie die Antwort nicht wissen, zahlen Sie mir 5 Euro und umgekehrt." Die Blonde lehnte ab und stellte den Sitz zum Schlaf zurück.
Der Rechtsanwalt blieb hartnackig und schlug vor: "O.K., wenn Sie die Antwort nicht wissen, zahlen Sie 5 Euro, aber wenn ich die Antwort nicht weiß, zahle ich Ihnen 500 Euro!" Jetzt stimmte die Blonde zu und der Rechtsanwalt stellte die erste Frage: "Wie groß ist die Entfernung von der Erde zum Mond?". Die Blondine griff in die Tasche und reichte ihm wortlos 5 Euro rüber.
"Danke" sagte der Rechtsanwalt, "jetzt sind Sie dran.". Sie fragte ihn: "Was geht den Berg mit 3 Beinen rauf und kommt mit 4 Beinen runter?". Der Rechtsanwalt war verwirrt, steckte seinen Laptopanschluss ins Bordtelefon, schickte E-Mails an seine Mitarbeiter, fragte bei der Staatsbibliothek und bei allen Suchmaschinen im Internet. Aber vergebens, er fand keine Antwort. Nach einer Stunde gab er auf, weckte die Blondine auf und gab ihr 500 Euro.
"Danke", sagte sie und wollte weiter schlafen. Der frustrierte Rechtsanwalt aber hakte nach und fragte: "Also gut, was ist die Antwort?".
Wortlos griff die Blondine in die Tasche und gab ihm 5 Euro!


Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!